Zahlreiche aktuelle Eilaktionen, Pressemeldungen und sonstige Meldungen zur Menschenrechtssituation in der Dominikanischen Republik

Unter der Kategorie "News" finden Sie derzeit zahlreiche aktuelle Pressemeldungen, Eilaktionen und andere Meldungen zur Menschenrechtssituation in der Dominikanischen Republik.
Mehr...
 

Ein Polizeibeamter verhaftet zwei Männer in San Juan de la Maguana, 2011.© Amnesty International

BERICHT ZU MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN DURCH DIE POLIZEI IN DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK

In der Dominikanischen Republik kommt es zu zahlreichen Menschenrechtsverletzungen durch Beamtinnen und Beamte der Polizei. Die Opfer und ihre Familien sehen sich zahlreichen Hindernissen ausgesetzt, denn Straflosigkeit ist vorherrschend und die Kontrollmechanismen haben ein Überhandnehmen von Menschenrechtsverletzungen durch die Polizei gar begünstigt.

Unter der Rubrik "Downloads" finden Sie eine inoffizielle Kurzversion und eine längere Zusammenfassung des Berichts in deutscher Sprache. Eine Aktionspostkarte wird in Kürze bereit gestellt.

Eine Aktionspostkarte zum Bericht liegt vor und kann bei der Ländergruppe angefragt werden.

Aktuell:
Amnesty International wird dem Menschenrechtskommittee hinsichtlich der anstehenden Überprüfung des fünften Berichts der Dominikanischen Republik zur Implementierung des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte eine Vorlage unterbreiten. Das Dokument betont die wichtigsten Punkte bezüglich der Bedenken Amnesty Internationals gegenüber immer noch verbreiteter Menschenrechtsverletzungen in der Dominikanischen Republik.

Zur Vorlage.
Mehr...